Show simple item record

dc.contributor.authorFahlbusch, M.en
dc.contributor.authorSchulze-Ehlers, Birgiten
dc.contributor.authorKühl, S.en
dc.contributor.authorBusch, G.en
dc.contributor.authorBrümmer, B.en
dc.date.accessioned2018-06-11T01:40:16Z
dc.date.issued2014en
dc.identifier.issn2191-4028en
dc.identifier.urihttps://hdl.handle.net/10182/9575
dc.description.abstractIm Jahr 2013 waren auf den Märkten für Milch und Milcherzeugnisse insgesamt keine gravierenden Brüche in den Rahmenbedingungen zu verzeichnen. Mit Blick auf die Preise gab vor allem der Verlauf in der zweiten Jahreshälfte den Milcherzeugern und -verar-beitern wenig Anlass zur Klage. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund einer weitgehend positiven Nachfrageentwicklung auf den internationalen Märkten für Milcherzeugnisse. Veränderungen in den Handelsmengen sind im Betrachtungszeitraum vor allem auf angebotsseitige Faktoren zurückzuführen. Besonders spürbar waren die Auswirkungen einer Dürre in Neuseeland (auch wenn diese zeitlich begrenzt war) auf Produktion und Ausfuhr des Landes, mit den entsprechenden Folgen für die internationalen Märkte.en
dc.format.extent38-57en
dc.languageGermanen
dc.language.isodeen
dc.publisherDeutscher Fachverlag GmbHen
dc.relationThe original publication is available from - Deutscher Fachverlag GmbH - http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent=1&type=4&id=746&currPage=&type=4en
dc.rights© Deutscher Fachverlag GmbHen
dc.subjectmilk quota abolitionen
dc.subjectdairy supply chainen
dc.subjectprivate labelsen
dc.subjectpasture milken
dc.titleDer Markt für Milch und Milcherzeugnisse im Jahr 2013en
dc.typeJournal Article
lu.contributor.unitLincoln Universityen
lu.contributor.unitFaculty of Agribusiness and Commerceen
lu.contributor.unitDepartment of Global Value Chains and Tradeen
dc.subject.anzsrc0702 Animal Productionen
dc.subject.anzsrc0502 Environmental Science and Managementen
dc.subject.anzsrc0701 Agriculture, Land and Farm Managementen
dc.subject.anzsrc1402 Applied Economicsen
dc.relation.isPartOfGerman Journal of Agricultural Economicsen
pubs.notesListed as Schulze instead of Schulze-Ehlers, can confirm that it is her Supplement 2013/2014en
pubs.organisational-group/LU
pubs.organisational-group/LU/Faculty of Agribusiness and Commerce
pubs.organisational-group/LU/Faculty of Agribusiness and Commerce/GVCT
pubs.organisational-group/LU/Research Management Office
pubs.organisational-group/LU/Research Management Office/QE18
pubs.publication-statusPublisheden
pubs.publisher-urlhttp://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent=1&type=4&id=746&currPage=&type=4en
pubs.volume63en
dc.identifier.eissn0002-1121en
lu.identifier.orcid0000-0003-0440-3133


Files in this item

Default Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record